Atemschutz beim Schießen

3M Aura Halbmasken - Atemschutz für den Schießsport

Der Gehörschutz und die Schießbrille stehen bei jedem Schützen im Fokus, wenn es um die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) geht. Sich vor lärmbedingten Schäden des Gehörs oder gefährlichen Einwirkungen auf die Augen zu schützen ist beim Schießen selbstverständlich geworden. Doch was ist mit kurz- und langfristigen Schädigungen der der Lunge, der Atemwege oder des Nervensystems?

 

Beim Schießen entstehen neben verschiedenen Gasen aus der Treibladung, viele Partikel. Gerade bei bleihaltiger Munition nimmt die Schwermetallbelastung im Körper zu.

 

Atemschutz stellt daher eine sinnvolle Ergänzung der Persönlichen Schutzausrüstung dar - gerade bei professionellen Schützen, Trainern, Standaufsichten und anderen Personen die hohen Schusszahlen und damit hohen Belastungen ausgesetzt sind.

 

Wir empfehlen die 3M Atemschutzmasken der Aura Serie:

 

3M™ Aura™ 9322+ Atemschutzmaske (FFP2)

3M™ Aura™ 9332+ Atemschutzmaske (FFP3)

 

Diese Einweg-Halbmasken (Partikelmasken) bieten einen zuverlässigen Schutz, sind leicht in der Anwendung, erzeugen einen geringen Atemwiderstand, bieten hohen Komfort, u.a. durch das 3M™ Cool Flow™ Ausatemventil, lassen sich leicht transportieren und optimal mit Schutzbrillen und Kapselgehörschutz von 3M kombinieren.

Beratung | Tel.: 040-6568960 | info@telcom-germany.de